• France, EUR | DE
  • + Ein Event hinzufügen
  • Login
    Paris, + 50 km.
    Startseite / Events / Simon DENIZART & Elli MILLER MABOUGOU
    Simon DENIZART & Elli MILLER MABOUGOU

    Tickets für Simon DENIZART & Elli MILLER MABOUGOU

    CONCERTS
    Sunset-Sunside Jazz Club
    Paris
    Find in other city
    Date and time
    Beschreibung
    Foto und Video
    Ort

    Zeitplan «Simon DENIZART & Elli MILLER MABOUGOU»

    4
    Dez
    Freitag Fr-19:30
    Dez, 2020
    Dez 4 Fr-19:30
    19:30
    Sunset-Sunside Jazz Club  ?
    Rue des Lombards, 60, 75001, Paris, Île-de-France, France

    Beschreibung

    Der aus Créteil stammende französische Pianist Simon Denizart kommt 2011 nach Montreal und verschwendet keine Zeit, um seine Jazzfarben zu hören. Simon Denizart, der von europäischem Jazz und World Music geprägt ist, spielt eine sanfte, sensible und energiesennische Musik, die mit subtilen und zugänglichen Melodien übersät ist. Sein neues Projekt Nomad entstand aus der Idee, verschiedene und elektronische Klänge zu kreieren, indem man mehrere Klavierschichten überlagert, ohne jemals seine akustische Quelle zu verraten. So reist der Zuhörer nach dem Willen der reichen und eklektischen Texturen, die vom Klavier produziert werden. So hört man manchmal zu Ping-Saiten, die einen Bass oder eine Gitarre imitieren, Akkorde, die mit verschiedenen Effekten bearbeitet werden, die symphonische Klänge erzeugen, oder auch rockige und elektronische Klänge durch Verzerrungen und "Delay", die verwendet werden, um die Melodien zu präsentieren. In Begleitung des virtuosen Schlagzeugers Elli Miller Maboungou bilden sie zusammen ein originelles und dynamisches Duo, das die Grenzen der traditionellen instrumentalen Ästhetik verschiebt. Nach dem Vorbild unserer Gesellschaft ist er ein gemischter Jazz, offen für den Multikulturalismus, der mit zeitgenössischen Kreationen verbunden ist und sich den neuen Technologien zuwendet und dabei eine akustische Klangquelle behält. Ihr neues Album Nomad erscheint im Februar 2021. Das ist ein Herzstück. Imbued with European jazz and world music, Simon Denizart plays soft, sensitive and energizing music, interspersed with subtle and accessible melodies. His new project, Nomad, was born from the idea of creating, by superimposing several layers of piano, different and more electronic sounds without ever betraying its acoustic source.