• France, EUR | DE
  • + Ein Event hinzufügen
  • Login
    Paris, + 50 km.
    Startseite / Events / POMME + P.R2B - FESTIVAL LES RENDEZ-VOUS SONIQUES
    POMME + P.R2B -   FESTIVAL LES RENDEZ-VOUS SONIQUES

    Tickets POMME + P.R2B - FESTIVAL LES RENDEZ-VOUS SONIQUES

    FESTIVALS
    Parc Expo
    Saint-Lô
    Find in other city
    Date and time
    Beschreibung
    Foto und Video
    Ort

    Zeitplan «POMME + P.R2B - FESTIVAL LES RENDEZ-VOUS SONIQUES»

    11
    Nov
    Mittwoch Mi-18:00
    Nov, 2020
    Nov 11 Mi-18:00
    18:00
    Parc Expo  ?
    Rue de Torigni, 50000, Saint-Lô, Normandy, France

    Beschreibung

    ACHTUNG - ORTSWECHSEL: Aufgrund der sanitären Maßnahmen wird dieses Konzert, das ursprünglich im Normandy in der stehenden Konfiguration geplant war, in der Sitzkonfiguration auf das Messegelände von Saint-Lô übertragen. Die 23-jährige Sängerin, die schon in ihrer Kindheit in die Musik gefallen ist, lässt das französische Lied einen frischen Wind wehen. Als unermüdliche Entdeckerin der menschlichen Seele und ihrer Qualen führt uns das verzaubernde und tiefe Universum des Apfels an die Hand, in eine Welt, in der die Schönheit der Melodien ihn mit der Poesie der Texte streitet. Apfel betrügt nicht, alles ist zu Recht dosiert, sehr richtig gemeißelt, um die Worte aufzunehmen und sie immer in den Vordergrund zu stellen, ohne sie jemals zu ertränken oder zu bedecken. Sein zweites Album "Les Failles", das von Albin de la Simone sorgfältig produziert wurde, beherbergt elf weitere bewohnte Titel und erhielt am 14. Februar den Sieg der Musik des Albums Offenbarung. --- Jeder spricht darüber, von Canal + über Libération bis France Culture, die Medien haben nur Augen für die ehemalige Schülerin der FEMIS und des Kurses Florent, die schließlich die Musik gewählt hat, um sich auszudrücken. Es ist wahr, dass P.r2b, für Pauline Rambeau de Baralon, mit Worten zu spielen weiß, um die Enttäuschungen und die kleinen Dinge des Lebens mit Poesie, Dunkelheit, aber auch Humor vor dem Hintergrund von langwierigen und heimtückischen synthetischen Pop zu singen. Für die Referenzen spricht man von Brigitte Fontaine und Ferré, von denen sie übrigens einen Titel übernimmt.