• France, EUR | DE
  • + Ein Event hinzufügen
  • Login
    Paris, + 50 km.
    Startseite / Events / GRANDS AIRS D?OPERA
    GRANDS AIRS D?OPERA

    Tickets für GRANDS AIRS D?OPERA

    TH TRE DE SURESNES JEAN VILAR
    Suresnes
    ein Ticket finden
    Zeitplan
    Beschreibung
    Foto und Video
    Ort

    Zeitplan «GRANDS AIRS D?OPERA»

    May
    Sunday Sunday-5:00pm
    May, 2021
    5:00 PM
    TH TRE DE SURESNES JEAN VILAR  ?
    16 Place Stalingrad

    Beschreibung

    Große Opernmusiken 1:20 Uhr Ab 8 Jahren Mit dem Orchester Atelier OstinatoDirection Patrice Holiner Die Zeit eines einzigartigen Konzertabends nimmt die Oper ihre großen Melken an! Patrice Holiner und das Orchester Atelier Ostinato laden uns mit einem Vier-Akten-Programm ein, die Geschichte der italienischen Oper zu entdecken. Vom Bel Canto über die Junge Schule bis hin zu Verdi und anderen romantischen Festtagen und Dramen, eine erfreuliche lyrische Überquerung zwischen Klassikern und Raritäten. Rossini, Verdi, Puccini, Donizetti, so viele Namen, deren bloße Erwähnung bereits die Herzen schlagen und erklingen lässt. Die Musiker des Orchesters Atelier Ostinato und die Sänger der Académie de l 'Opéra National de Paris färben mit Goldschmiede-Präzision die schönsten Seiten dieser legendären Komponisten eins nach dem anderen ab. Neulinge und feine Kenner werden schließlich, was selten ist, von demselben Enthusiasmus mitgerissen werden, wenn sie (wieder) die Unumgänglichkeit von Verdi entdecken, wie den berühmten Chor der Höflinge von Rigoletto oder den Chor der Zigeunerinnen von La Traviata, ganz zu schweigen von der Tragödie von Madame Butterfly de Puccini, einem der meistgespielten lyrischen Meisterwerke der Welt. Im Laufe der vier Akten entdeckt man den Reichtum eines Repertoires, das vom Lachen zu den Tränen gelangen kann, von der Italienischen bis zu Algier, einer surrealistischen und verrückten Farce von Rossini, bis zur tragischen Norma de Bellini, die als eine der schwierigsten Rollen der Sängerin anerkannt ist. Programm Akt I: Le bel canto Gioachino Rossini (1792-1868), L'Italiana in Algeri - Ouverture Gaetano Donizetti (1797-1848), Don Pasquale - Choeur des domestiques "Che interminabile" Gioachino Rossini, Moses - Gebet "Aus dem Himmel, wo du wohnst" Vincenzo Bellini (1801-1835), Norma - Air de Norma "Casta diva" Akt II: Feste und romantische Dramen Gaetano Donizetti, Lucia di Lammermoor - Chor der Gäste und Szene von Raimondo "D'immenso giubilo" Deh, cessate... Dalle stanze" Giuseppe Verdi (1813-1901), Rigoletto - Chor der Höflinge "Scorrendo uniti" Giuseppe Verdi, La Traviata - Chor der Zigeuner "Noi siamo zingarelle" Giuseppe Verdi, Il Trova -Tore Chor des Amboss "Vedi! Der fosche" Akt III: Die Kraft von Verdi Giuseppe Verdi, La Forza del destino - Eröffnung Giuseppe Verdi, Nabucco - Chor der Sklaven "Va pensiero"; Zaccarias Prophezeiung "Oh Chi piange?... " Akt IV: Die Junge Schule Giacomo Puccini (1858-1924), Madama Butterfly - Chor mit geschlossenen Munden Francesco Cilea (1866-1950), Adriana Lecouvreur - Air d'Adrianna "Io son l'umile ancella" Pietro Mascagni (1863-1945), Cavalleria rusticana - Intermezzo; Österliche Hymne